eXTReMe Tracker

Liebe Freunde und Möwenenthusiasten,
seit 1994 habe ich an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern ca. 3500 Silbermöwen zusätzlich zum Kennring der Vogelwarte Hiddensee mit grünen Farbringen versehen. Etwa 80% wurden mindestens einmal gemeldet, insgesamt sind es bisher über 25000 Wiederfunde. Diese Homepage soll ein Dankeschön an euch sein, aber auch als Ansporn für weitere Ablesungen dienen.

Ihr könnt euch über den kompletten Lebenslauf einer einzelnen Möwe aus meinem Beringungsprogramm informieren, eure Ringablesungen melden (bitte nicht vergessen, auch die BZ Hiddensee informieren), Fotos der einzelnen Großmöwenarten betrachten und eine Kopie meiner Auswertung bzw. der Dissertation von Dorit Liebers-Helbig jeweils als pdf-Datei herunterladen. Doktorarbeit Klein (2001), Doktorarbeit Liebers (2000)

Sollte der betreffende Vogel schon seit vielen Jahren nicht aufgetaucht sein oder zuvor regelmäßig immer nur an einem anderen Ort, so ist dies erst einmal verdächtig. Überprüft auch, ob die Möwe nicht vielleicht schon tot ist.

Seid also bitte selbstkritisch und meldet nur absolut sichere Nachweise!!!

Für Anregungen und Fehlerhinweise wäre ich dankbar.

Viel Spaß beim Recherchieren und Ablesen!

Euer Ronald Klein